News 01.02.2014

Nochmals zur Information !

Reugeldstempel
Racing Clearance Notification - RCN
Auf der Internationalen Sitzung in Paris wurde entschieden, den Reugeldstempel im Pferdepass durch ein RCN zu ersetzen. Dieses Formular wird bis spätestens zur jeweiligen Starterangabe unter den entsprechenden Rennsportländern per Telefax oder e-Mail ausgetauscht. In der Praxis bedeutet diese Verfahrensweise, dass kein Pferdepass zwecks Stempels hin- und hergeschickt werden muss. Allerdings hat der Trainer dafür Sorge zu tragen, dass die RCN rechtzeitig der Behörde des Landes, in dem das Pferd starten soll, durch seine Rennsportbehörde übermittelt wird. Bei Nichtvorlage der Bestätigung (RCN) wird die ausländische Rennsportbehörde die jeweilige Rennleitung informieren und diese kann dann entscheiden, ob das Pferd starten darf und eine entsprechende Ordnungsmaßnahme gegen den Trainer verhängt wird. Sollte der Start trotz Fehlen der RCN genehmigt werden, ist die Bestätigung nachträglich zu übermitteln. Geschieht dies nicht, wird bei einer Platzierung des entsprechenden Pferdes ein Protestverfahren eingeleitet. Die Trainer müssen in jedem Fall - wie bisher - die Renntechnische Abteilung DRAV bis spätestens vor dem ausländischen Starterangabetermin um Übermittlung der RCN an die entsprechende ausländische Stelle bitten und - sofern die Starterangabe vom Trainer selbst getätigt wird - Name des Pferdes, Ort, Datum und Name des Rennens mitteilen.

Starts im Ausland
Für Starts im Ausland kann nur eine RCN Ausstellung erfolgen, wenn eine Kontodeckung des Besitzers beim DRAV vorliegt. Diese ist notwendig, um spätere Nenngeldforderungen der ausländischen Rennvereine begleichen zu können. Sollte das Konto des Besitzers eine diesbezügliche Abbuchung nicht ermöglichen, wird eine RCN nicht ausgestellt und die jeweilige Rennsportbehörde darauf hingewiesen, dass einem Start seitens des DRAV widersprochen wird.

DRAV Renntechnik
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon u. Fax. + 49 (0)2801 - 985127

News 22.01.2014

Der aktuelle GAG 2013 kann unter den Statistiken abgerufen werden.

News 06.01.2014

Zur Verpachtung an Trainer und Besitzer
(evtl.Verkauf)

4j. und 5j. Arabische Vollblüter für die Rennbahn, hervorragendes Pedigree, Abstammung ist Rennleistungsgeprüft.
Dormane, Amer, Manganate etc.

weitere Informationen

Tel.:   02455-397559
Mobil: 0031 652 06 7881
Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!