News 17.12.2015

Liebe Mitglieder,

die traurige Nachricht vom Tod unseres Beiratsmitglieds und DRAV-Unterstützers Wieger de Ruiter, der am vergangenen Sonntag, 13. Dezember 2015 nach einer Phase der Krankheit verstorben ist, trifft uns in einer Zeit, in der wir diesen beeindruckenden Kämpfergeist weiterhin sehr gebraucht hätten.

Wieger de Ruiter als Präsident des holländischen Rennverbands DARC war nicht nur ein Enthusiast im Pferderennsport im eigenen Land und engagierte sich als grosser Macher der holländischen Araber-Rennszene. Er hatte auch den notwendigen internationalen Weitblick, den er mit Kontakten in die ganze Welt des Araber-Galopprennsports verknüpfte und dort auf der globalen Ebene seine Ideen und sein Engagement gab, um unseren Sport immer weiter zu entwickeln und zu fördern.

In seiner Funktion als Vorstandsmitglied und Schatzmeister der IFAHR war Wieger de Ruiter an entscheidender Stelle international tätig und prägte die Aufstellung der internationalen Araberrennszene entscheidend mit.

Die Vorstandsebene vom DRAV hat in den vergangenen Jahren mit Wieger de Ruiter Kooperationen für den Rennsport entwickelt, die dem DRAV e.V. für die deutsche Araberrennszene nie dagewesene Möglichkeiten des Galopprennen-Sponsoring brachte. Das vom DRAV e.V. aufgelegte Qatar NEAR Programm z.B. war ein internationales Produkt der Zusammenarbeit der Präsidenten des deutschen und des holländischen Rennverbands und anderer europäischer Länder.

Auch seit der DRAV e.V. durch die versuchte Übernahme-Aktion der deutschen Zucht-verbände aus dem Rennen geworfen werden soll, zeigte sich Wieger de Ruiter als verlässlicher Partner des DRAV und Freund und blieb bis zu seinem Tod im Alter von 84 Jahren ein Mitstreiter in der Sache des DRAV.

Wir werden diesen beeindruckenden Menschen,  der bis ins hohe Alter hinein weite Teile seines Lebens zusammen mit seiner Frau als sich ergänzendes Team dem Araber-Rennsport in der ganzen Welt widmete, sehr vermissen und ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Unsere Gedanken gehen zu Margreet de Ruiter, seiner Frau, und zu seiner Familie.

In stillem Gedenken des gesamten Vorstands und Beirats des DRAV


Dr Paul Daverio                          Andreas Tiedke

Präsident DRAV                          Vize-Präsident DRAV