Nennungen in Mannheim,  22. September 2013
613

QATAR NEAR - Lady Fegentri-Cup 2013, Ehrenpr. u. 5.000 € (2.400, 1.150, 600, 400, 300, 150).Wertungslauf zur Fegentri - Weltmeisterschaft der Damen. Rennen für 3j.und ältere Vollblutaraber, (P/A) WAHO registriert und mit einem von der IFAHR anerkannten Pedigree – „Alle Pferde, die im einem von der WAHO (World Arabian Horse Organisation) anerkannten Gestütsbuch registriert sind, sind berechtigt, unter IFAHR Regeln zu starten, vorausgesetzt, dass die Linie in den ersten zwei Generationen (Eltern und Großeltern) vollständig auf Pferde zurückzuführen ist, deren Abstammung mit den Original-Blut- oder DNA-Proben, die zu Beginn der Registrierung vorlagen, übereinstimmt.“ Zugelassen sind nur Pferde, die gezogen, im Besitz oder trainiert sind in Belgien, Deutschland, Niederlande, Skandinavien oder in der Schweiz und nicht unter den ersten Fünf in einem Rennen der Gruppe I, unter den ersten vier in einem Rennen der Gruppe II, unter den ersten drei in einem Rennen der Gruppe III waren. Gemäß den Bestimmungen der Fegentri sind in diesem Rennen nur die von der Fegentri nominierten Amateurreiterinnen startberechtigt. Die Liste der nominierten Reiterinnen wird rechtzeitig vor der Starterangabe veröffentlicht. Die Besitzer der platzierten Pferde haben 3% der gewonnenen Geldpreise an die Fédération Internationale des Gentlemen Riders et des Cavalières (Fegentri) zu zahlen.1900 m,100€ Einsatz(25,35,40).

Pferd   Gewicht Besitzer/Trainer


  NN = Nachnennung

« Zurück          Drucken          Next entry